In meinem ersten Beitrag möchte ich Euch ein paar Impressionen aus meiner Heimat und dem Sitz der Bahnhof-Apotheke geben. Wir Allgäuer sind ein sehr naturverbundenes Volk – nicht zuletzt dadurch, dass wir inmitten der wunderschönen Alpenbergwelt leben, eingebunden in eine Landschaft voller Seen, Wälder und blühender Wiesen.  Von klein auf wird der Jahresablauf im Einklang mit der Natur gelebt und  die Schätze unserer Heimat werden genutzt und gepflegt.  Achtsamkeit ist kein moderner Begriff, sondern gelebte Tradition – sei es beim Pflücken der ersten Holderblüten für den selbstgemachten Sirup, dem meditativen Zubereiten hauseigener Ringelblumensalbe, einer genussreichen Bergtour mit regionalen Produkten im Brotzeitgepäck oder der konzentrierten Schrittfolge eines Allgäuer Schuhplattlers.

Das Allgäu spricht alle Sinne an: der weiß-blaue Himmel über spektakulärem Bergpanorama, die belebende Frische eines kühlen Wasserfalls, das melodische Glockengeläut unserer Kühe oder der Duft des frisch gemähten Heus auf der Wiese.

Eine Heimat, an die viele Ihr Herz verlieren, ob Einheimischer oder Besucher. Und  jeder sei willkommen unsere Heimat und Ihre Schätze zu genießen.

 

Regional verwurzelt

Schon seit 68 Jahren schreibt die Bahnhof-Apotheke in Kempten im Allgäu Geschichte, seit 1985 unter der Leitung von unserem Apotheker Dietmar Wolz. Schon seit der Gründung spielen die Herstellung von Eigenprodukten sowie der Bezug zur Naturheilkunde eine große Rolle. Mit rund 350 getrockneten Blüten, Blättern, Wurzeln, Rinden, Samen etc. weist die Bahnhof-Apotheke heute ein überdurchschnittliches Maß an Heilpflanzen in Ihrer Teeabteilung auf und die in Manufaktur hergestellten Stadelmann-Aromamischungen sind mittlerweile weltweit bekannt. Mit dem Naturkostladen Pur Natur wird auch im Bereich Ernährung und Genuss die Wertschätzung von  biologischen, fairen und gesunden Produkten offenbart und gelebt. So bereitet Pur Natur zum Beispiel  das Mittagsessen, das allen Mitarbeitern der Bahnhof-Apotheke zur Verfügung steht, zu und auch in der  hauseigenen Kindertagespflege werden die Zutaten für Speis`und Trank aus Pur Natur bezogen. Eine ganze Vielzahl von hausgemachten Köstlichkeiten bereichert das Sortiment aus bekannten Naturkostmarken und heimischen Erzeugern.

Einige regionale Partner aus dem Allgäu sind seit Jahren feste Lieferanten für die Rohstoffe und Produkte der Bahnhof-Apotheke . Das ermöglicht nicht nur ökologisch sinnvolle kurze Transportwege, sondern auch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit von Mensch zu Mensch.

Teilen auf: